News

27.07.2018

Wir trauern um unsere Regisseurin Sabine Kückelmann

Portrait Sabine Kückelmann Die Regisseurin und leidenschaftliche Tierrechtlerin Sabine Kückelmann ist am 30. Mai nach langer Krankheit im Alter von nur 60 Jahren verstorben.

Sabines Leben kreiste um den Tierschutz. Sie verlieh unseren tierischen Mitlebewesen eine Stimme und kämpfte unablässig für ihr Recht. Unabhängig und engagiert produzierte sie den Dokumentarfilm „Im Namen der Tiere“. Regie, Kamera und Schnitt, all das brachte sich die charismatische Fotografin und Schauspielerin selbst bei. Entstanden ist ein beeindruckender und mutiger Film, der 2015 auf den Filmfestspielen in Hof Premiere feierte.

Als Verleih sind wir sehr dankbar, dass wir Sabines Debütfilm „Im Namen der Tiere“ 2016 in die Kinos bringen und auf DVD veröffentlichen durften.

Du fehlst, Sabine!

Nachruf auf Sabine Kückelmann von Dr. Edmund Haferbeck, PETA Deutschland e.V.

Im Namen der Tiere

11.07.2018

„Finsteres Glück“ ab 16. August im Kino

Am 16. August startet „Finsteres Glück“ von Stefan Haupt in den deutschen Kinos – eine ergreifende Romanverfilmung mit grandiosem Kinderdarsteller! Überwältigend spielen Noé Ricklin und Eleni Haupt einen traumatisierten Vollwaisen und seine beherzte Psychologin. Ein ergreifendes Plädoyer für Nächstenliebe, die nicht unterscheidet zwischen Beruf und Privatleben.

Kompletter Artikel
06.07.2018

„Könige“-Premiere mit „Pictures“

„Könige der Welt“ begeisterte am 5. Juli das Premierenpublikum im Düsseldorfer Atelier-Kino! Der Dokumentarfilm begleitet die Mitglieder der legendären Grunge-Band „Union Youth“ hautnah durch Entzug und Freundschaftskrisen bis zum hoffnungsvollen Neustart als neue Formation „Pictures“. Ein ergreifendes Musik-Drama der Hamburger Filmemacher Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch.

01_wfilm_koenige_premiere.jpg

Kompletter Artikel
12.06.2018

„Kolyma“ Premiere & Kinotour mit Stanislaw Mucha

„Kolyma“ feierte gestern, am 11. Juni, seine erfolgreiche Deutschlandpremiere in Düsseldorf. „Viel Glück!“ Mit einem Augenzwinkern begrüßte Regisseur Stanislaw Mucha gestern Abend das Premieren-Publikum im Düsseldorfer Metropol-Kino und schickte die Zuschauer damit auf einen irren Roadtrip entlang der Kolyma-Trasse durchs bitterkalte Sibirien. Besondere Gäste waren außerdem Kameramann Enno Endlicher, Produzent Gerd Haag (TAG/TRAUM), Anna Fantl (Film- und Medienstiftung NRW) und Verleiher Stephan Winkler (W-film).

thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail

Kompletter Artikel
05.06.2018

„Könige der Welt“ ab 19. Juli im Kino

Drugs und Rock 'n' Roll: Könige der Welt startet am 19. Juli endlich im Kino! Großartiges Musik-Drama über den riskanten Neustart der legendären Grunge-Band „Union Youth“ als neue Formation „Pictures“. Urauffgeführt auf der Berlinale 2017 in der Perspektive Deutsches Kino.

Kompletter Artikel